Projekte im Jahreslauf

Das haben wir gemacht

Eingewöhnung
Die neuen Kinder starten gestaffelt in den Kindergartenalltag. Gemeinsam mit den Erzieherinnen lernen die neuen Kinder die Gruppe, die älteren Kinder und den Tagesablauf kennen. Auch wenn ab und an die Tränen geflossen sind, haben sich alle Kinder gut in den Alltag eingefunden. Seit Anfang Oktober dürfen die Kinder alleine in den Speiseraum gehen und dort Brotzeit machen. Jede Gruppe hat einen extra Tisch, so vermischen sich die Kinder nicht zu stark. 

St. Martin 
Wie jedes Jahr haben wir den Kindern auch heuer die Geschichte vom Hl. Martin näher gebracht. Gemeinsam haben wir Laternen gebastelt und die schönen Martins-Lieder gesungen. Unseren Laternenzug mit den Georgsbläsern, St.Martin auf dem Pferd und dem Verkauf von Punsch und Würstl-Semmeln mussten wir leider wiederholt wegen den hohen Infektionszahlen im Landkreis Rottal-Inn ausfallen lassen. Jede Gruppe ging am Vormittag mit den Laternen spazieren. 

Nikolaus
Ein Fest, jagt das nächste. Kaum war St. Martin vorüber, standen wir schon in den Startlöchern für die Nikolausvorbereitungen. Die Kinder lernten das Lieblingslied vom Nikolaus "Lasst uns froh und munter sein" und ein Gedicht, das sie dem Nikolaus vorgetragen haben. Dieser besuchte uns heuer nach einjähriger Pause wieder. Zwar schaute er nur bei der Terassentüre herein, den Kindern jedoch hat es genauso viel Spaß gemacht. Er hat aus seinem goldenen Buch vorgelesen und für jedes Kind ein gefülltes Säckchen vor die Tür gestellt. 
Passend zum Thema besuchte uns am 06.12. die Puppenbühne Egglham in unserer Einrichtung. Sie hatten eine weihnachtliche Geschichte in 3 Aufzügen mit dem Titel "Der Kasperl hilft dem Nikolaus" mit dabei. Die Kinder freuten sich sehr und waren begeistert. 

Advent 
In jeder Gruppe wird der Advent thematisiert. Täglich wird der Adventskalender geöffnet, die Kerzen am Adventskranz angezündet und Lieder gesungen. Jedes Zimmer wird weihnachtlich dekoriert mit Bastelarbeiten der Kinder. Heuer hatten wir erstmals einen Wunschbaum im Eingangsbereich der Kita stehen. Die Kinder bastelten fleißig, um ihn schön zu dekorieren. 
Außerdem haben einige Gruppen Plätzchen gebacken andere wiederum ließen sich von fleißigen Eltern mit Selbstgebackenen versorgen. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien haben wir uns Plätzchen und Kinderpunsch bei besinnlicher Musik und gemütlichen Ausklang schmecken lassen. 

Winter
Erholt starteten wir am 10.01.2022 in das neue Jahr. Die Testnachweispflicht ist sehr gut angelaufen und funktioniert gut. Jetzt werden Themen wie Schnee und Eis in den einzelnen Gruppen den Mittelpunkt im Tagesablauf einnehmen. 

Projekte im Jahreslauf

Das haben wir gemacht

Eingewöhnung
Die neuen Kinder starten gestaffelt in den Kindergartenalltag. Gemeinsam mit den Erzieherinnen lernen die neuen Kinder die Gruppe, die älteren Kinder und den Tagesablauf kennen. Auch wenn ab und an die Tränen geflossen sind, haben sich alle Kinder gut in den Alltag eingefunden. Seit Anfang Oktober dürfen die Kinder alleine in den Speiseraum gehen und dort Brotzeit machen. Jede Gruppe hat einen extra Tisch, so vermischen sich die Kinder nicht zu stark. 

St. Martin 
Wie jedes Jahr haben wir den Kindern auch heuer die Geschichte vom Hl. Martin näher gebracht. Gemeinsam haben wir Laternen gebastelt und die schönen Martins-Lieder gesungen. Unseren Laternenzug mit den Georgsbläsern, St.Martin auf dem Pferd und dem Verkauf von Punsch und Würstl-Semmeln mussten wir leider wiederholt wegen den hohen Infektionszahlen im Landkreis Rottal-Inn ausfallen lassen. Jede Gruppe ging am Vormittag mit den Laternen spazieren. 

Nikolaus
Ein Fest, jagt das nächste. Kaum war St. Martin vorüber, standen wir schon in den Startlöchern für die Nikolausvorbereitungen. Die Kinder lernten das Lieblingslied vom Nikolaus "Lasst uns froh und munter sein" und ein Gedicht, das sie dem Nikolaus vorgetragen haben. Dieser besuchte uns heuer nach einjähriger Pause wieder. Zwar schaute er nur bei der Terassentüre herein, den Kindern jedoch hat es genauso viel Spaß gemacht. Er hat aus seinem goldenen Buch vorgelesen und für jedes Kind ein gefülltes Säckchen vor die Tür gestellt. 
Passend zum Thema besuchte uns am 06.12. die Puppenbühne Egglham in unserer Einrichtung. Sie hatten eine weihnachtliche Geschichte in 3 Aufzügen mit dem Titel "Der Kasperl hilft dem Nikolaus" mit dabei. Die Kinder freuten sich sehr und waren begeistert. 

Advent 
In jeder Gruppe wird der Advent thematisiert. Täglich wird der Adventskalender geöffnet, die Kerzen am Adventskranz angezündet und Lieder gesungen. Jedes Zimmer wird weihnachtlich dekoriert mit Bastelarbeiten der Kinder. Heuer hatten wir erstmals einen Wunschbaum im Eingangsbereich der Kita stehen. Die Kinder bastelten fleißig, um ihn schön zu dekorieren. 
Außerdem haben einige Gruppen Plätzchen gebacken andere wiederum ließen sich von fleißigen Eltern mit Selbstgebackenen versorgen. Am letzten Tag vor den Weihnachtsferien haben wir uns Plätzchen und Kinderpunsch bei besinnlicher Musik und gemütlichen Ausklang schmecken lassen. 

Winter
Erholt starteten wir am 10.01.2022 in das neue Jahr. Die Testnachweispflicht ist sehr gut angelaufen und funktioniert gut. Jetzt werden Themen wie Schnee und Eis in den einzelnen Gruppen den Mittelpunkt im Tagesablauf einnehmen.